STIPENTIEN

Nino Inanashvili

Nino Inanashvili ist elf Jahre alt und besucht die Klavierklasse des „Musikseminarium des Konservatorium Tbilisi“. Da ihr Vater arbeitslos ist und die Mutter nur eine Mitarbeiterin der Kirchengemeinde ist, konnte die Familie die Schulgebühren des Musikseminarium nicht aufbringen. Damit sie aus diesem Grund das Konservatorium nicht verlassen muss haben die Lehrer, die Nina für sehr begabt halten, bisher für sie untereinander Geld gesammelt. Für das 2. Semester 2010/2011  hat „Vivace“  die Kosten übernommen.

Nino Kupreishvili

Nino Kupreishvili (Klavier) ist 17 Jahre alt und besucht die XII Klasse des Z. Paliashvili Musikgymnasiums. Sie zeichnet sich durch besondere Begabung aus und hatte mehrere georgische und  internationale Wettbewerbe gewonnen, z. B. 2. Preis beim internationalen Wettbewerb "Konzerteum-95" in Griechenland, 1. Preis und Sonderpreise beim „International Piano Competition for Young Musicians“ in Enschede (Holland),  Preis „Sympathie des Publikum“ beim „Internationaler Musikwettbewerb für die Jugend“ in Oldenburg (Deutschland). "Nino ist noch jung aber schon eine richtige Pianistin und großes Musiktalent"-schreibt die Alink-Argerich Stiftung über sie.

Ninos Vater ist früh verstorben und die Mutter ist arbeitslos, sodass die Familie auf fremde Hilfe angewiesen ist. Die Vorbereitungen für die Aufnahmeprüfung an die Musikhochschule Tiflis sind mit Kosten verbunden, die die Familie nicht tragen kann. Deshalb wurde ein Teil der Kosten von „Vivace“ übernommen.

Rati Skhirtladze

Rati Skhirtladze ist zehn Jahre alt, kommt aus einer kinderreichen Familie, die von äußerst geringem Einkommen des Vaters leben muss. Obwohl er erst seit ein paar Monaten am „ Musikseminarium des Konservatorium Tbilisi“ Klarinettenunterricht  hat, hat er schon erstaunliche Fortschritte gemacht. Er spielt auf einer alten Klarinette, die der Schule gehört und ständig  repariert werden muss. Die Kosten für die Reparaturen, Schulgebühren, Notenmaterial, usw. konnten bisher nur mühsam durch Spenden aufgebracht werden. Für das 2. Semester 2010/2011  hat „Vivace“  die Kosten übernommen.

Andria Nikoladze

Andria Nikoladze ist am 14 März in 2005 in Tbilissi geboren und da erwachsen. Seit 2010 studiert er  Musiksenimars des W. Saradshischwili-Konservatoriums Tbilissi und jetzt ist der Schüler der zweiten Klasse.

Wie die Lehrer bestätigen er ist ein begabter, fleißiger Schüler und in Zukunft kann er ein echt guter Pianist werden, deswegen alle empfohlen ihm und ihren Eltern Klavier-spillen  besser zu lernen. Selbs, er ist sehr begeistert miT dem Musik und musiziert schon jeden Tag, spielt Melodien von verschiedenen Komponisten und manchmal macht seine eigene Musik.

Dieselbe Schule besucht auch der Bruder von Andria - Nikoloz Nikoladze. Er ist auch ein fortgeschrittener Schüler, aber zur Zeit arbeitet in der Familie nur die Mutter. Sie ist Schauspielerin und ist unfähig die ganze Familie finanziel zu unterstützen. Auch die Familie hat keine Möglichkeit Unterrichtskosten beider Brüder zu bezahlen.

Es wäre schade, wegen dieses Grundes für so einer fortgeschrittenen Schüler, die Schule zu verlassen.

Association Vivace

Brandstrasse 33

8952 Zurich/Schlieren

Switzerland

 

Tel.: + 41 76 529 25 76

info@vivacegeorgia.com

www.vivacegeorgia.com

 

  • Facebook - Grey Circle
  • Twitter - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle

Copyright © 2020 by VIVACE